INFO

Booking
Telephone: 
Fee Baumann 0049 (0) 151 266 46 196
Online

SHORT INFO:

Pop Poisoned Poetry is electronic music initiated by the danish singer, writer and performer Miss Tigra who lives and works in Berlin.

Miss Tigra writes the music together with alternating electro musicians like T.Raumschmiere, Shrubbn!!, Schieres and Anaphie. All lyrics arise from Miss Tigra´s own poems which, infected by music, find a new, rhythmic expression.

After having released tracks for compilations and having written music for film projects, Miss Tigra and Anaphie just finished an album with ten songs, titled REWRITTEN supported by good old electropunk T.Raumschmiere who finalized the songs with his mix. The result is an intoxicating album of alluring, crooked pop songs with thoughtful lyrics. 

Listen to REWRITTEN on Soundcloud

Free author Oliver Ilian Schulz / olian wrote about the album:

REWRITTEN (german)

REWRITTEN (english)

 

RELEASES: 

Follow Me On Glitter - Latenz - LP compi. - 2016

Rewritten - Goldrand - album - 2015

Clearview - video + free download - 2014

Level - Shitkatapult - video + free download - 2010

Augen Krebs Disco - Goldrand - DVD compi. - 2008

Über den Rand - Goldrand - CD compi. - 2006

Les Petits Hommes Vers... - short movie - soundtrack + storytelling - 2006

Special Music For Special People - Shitkatapult - LP/DVD compi. - 2004

Hamburg Metal 2 - HM Productions - graffiti-docu. - 2004

Cozmick Suckers - Shitkatapult - LP compi. - 2000


REVIEWS: 

Last danish review from Politiken „Prima Pop aus Dänemark“ (DK 15.10.10)

Selected german press-voices:

PRINZ Berlin: „Multitalentierte Raubkatze"... Wer wird hier auf seinen Kosten kommen? Natürlich die Fans von T.Raumschmiere. Seine Musik gewinnt durch Tigras Lyrik an Tiefe... Miss Tigra, die Königin der Wortgewaltigen. GRRRR!“

Der Tip: Tagestipp; „ Das graue Mäuschen von einst existiert nicht mehr. Es wurde zerfleischt und rückstandslos verspeist von einer Großkatze...stets auf der Suche nach Adrenalinkicks, elektrifizierter Poesie, libidinösen Höhenflügen und Rauschhaften Abstürzen. Aus diesem Leben reißt Miss Tigra Wortfetzen heraus, um sie über die Soundgerippe von T.Raumschmiere zu drapieren...“

Der Tagesspiegel: „...Freiheit ist nur in dem Reich der Träume, und das Schöne blüht nur im Gesang. Davon kann man sich heute nacht auf schillernde Weise im Tacheles überzeugen wenn man zu Miss Tigra in den Käfig, genauer gesagt auf die Balustrade in der 5. Etage steigt...“

LIBUS: „...Trat in der Z-Bar als WestentaschenLaurieAnderson auf, mit Bildschirm, Music score und Tom de Toys an der Leine. Warum sollte die Gegend nicht ab und zu sein wie New York um 1980. MS Tigra tourte durch Norwegen, galt bei Ankunft hier Dagens Nyheter als Dichterhoffnung Dänemarks.“

gray@be.autiful.net